Kolloquium 2017 des sektor:netzwerks Transport & Logistik "Zero Emissions Logistics: Klimaneutral bis 2050"

Berlin / 15.11.2017

Veranstalter: Commerzbank AG, in Kooperation mit Deutsches Verkehrsforum (DVF)
Vortragende: u.a. Dr. Florian Eck, Dr. Andreas Froschmayer, Sascha Hingst, Prof. Dr. Matthias Klingner, Jörg Patzenhauer, Ingo Ramming, Andreas Roth, Martin Schmied, Arnold Schroven

 

 

"Die Klimaschutzziele werden von der Politik ambitioniert vorangetrieben: So will die Europäische Kommission die verkehrsbedingten Emissionen bis 2050 um 60 Prozent senken. Das trifft auch den Güterverkehr. Effizientere Flotten und Gebäude sowie der Einsatz alternativer Antriebe und erneuerbarer Energien sind Wege, die Schadstoffbilanz zu verbessern.

 

Doch sind die ehrgeizigen Klimaschutzziele erreichbar – angesichts einer weiter steigenden Nachfrage nach Transportdienstleistungen?

 

Und bleibt die Vision der "Zero-Emission City Logistik" Utopie oder wird sie Wirklichkeit?

 

Diese Fragen möchten wir gerne mit Ihnen und hochkarätigen Referenten aus Politik und Wirtschaft sowie aus Wissenschaft und Verbänden diskutieren.

 

Vor der Veranstaltung können Sie optional ab 14.30 Uhr beim Industry meets Digital Workshop (ausgerichtet von der #openspace GmbH) zukunftsweisende Lösungen für die Logistik kennenlernen. Fünf Startups werden dort ihre Lösungen vorstellen und sich der Diskussion mit Ihnen stellen."

Mitgliederlogin

 

Kommentiert

Nußbaum zur Bundesfernstraßengesellschaft

"Die vom Bundestag beschlossenen grundgesetzlichen Rahmenbedingungen für eine zentrale Verwaltung der Bundesfernstraßen durch den Bund sind ein Kompromiss, aber mit großem Potenzial für die Zukunft“, kommentiert Dr. Ulrich...

Veranstaltungen

Sitzung des Lenkungskreises 'Straßenverkehr'

Berlin / 19.10.2017

Nußbaum: Klimaschutz funktioniert nur mit Wetbewerbsfähigkeit

EU diskutiert künftige CO2-Gesetze

< zurück zum Seitenanfang