5. ZEIT Konferenz Logistik & Mobilität im Rahmen der Fachmesse Hypermotion (20.-22.11.2017)

Frankfurt/Main / 20.11.2017

Veranstalter: DIE ZEIT, Messe Frankfurt, in Kooperation mit Deutsches Verkehrsforum (DVF)
Präsidiumsmitglieder: Dr. Ulrich Nußbaum (Vorsitzender), Dr. Sigrid Nikutta
Vortragende: u.a. Min Tarek Al-Wazir, Dr. Frank Appel, Sts Rainer Bomba, Detlef Braun, Dr. Rainer Esser, Berthold Huber, Petra Pinzler, Prof. Dr. Dirk Rompf, Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner

 

 

Digitalisierung, Disruption, Dekarbonisierung

"Auf dem Weg zur digitalen Transformation von Mobilität und Logistik ist IT der Schlüsselfaktor: Logistiker und Mobilunternehmen müssen sich künftig mehr als Software-Schmieden verstehen denn als Hersteller von Hardware. Schon heute sind längst nicht mehr nur Flugzeuge, Züge und Frachtschiffe hochdigitalisiert. Neben selbstfahrenden Autos werden in absehbarer Zeit auch Lkw als vernetzte Datenzentralen über die Straßen rollen. Schon bald weiß nicht nur unser Auto, sondern auch die Fahrbahn darunter mehr als wir. Staus und Verkehrsunfälle könnten seltener werden, Kapazitäten wiederum steigen. Der Luftverkehr wiederum hat mit Überkapazitäten und steigendem Preisdruck eigene Herausforderungen zu bewältigen. Je digitaler und vernetzter Transport und Verkehr werden, desto globaler und somit schärfer wird der Wettbewerb. Nur wenn der digitale Wandel gelingt, bleibt der Infrastrukturstandort Deutschland zukunftsfähig.
Diesen und anderen Themen wollen wir bei der 5. ZEIT KONFERENZ Logistik & Mobilität, die zum Auftakt der Hypermotion der Messe Frankfurt stattfinden wird, in Vorträgen und Diskussionen mit hochkarätigen Referenten und interessierten Teilnehmern nachgehen."

 

 

 

Mitgliederlogin

 

Kommentiert

Nußbaum zur Bundesfernstraßengesellschaft

"Die vom Bundestag beschlossenen grundgesetzlichen Rahmenbedingungen für eine zentrale Verwaltung der Bundesfernstraßen durch den Bund sind ein Kompromiss, aber mit großem Potenzial für die Zukunft“, kommentiert Dr. Ulrich...

Veranstaltungen

Sitzung des Lenkungskreises 'Straßenverkehr'

Berlin / 19.10.2017

Nußbaum: Klimaschutz funktioniert nur mit Wetbewerbsfähigkeit

EU diskutiert künftige CO2-Gesetze

< zurück zum Seitenanfang