Verkehrssenator Frank Horch zu Gast beim DVF-Präsidium

Dr. Ulrich Nußbaum und Frank Horch ©DVF/BorbélyHansen
Dr. Ulrich Nußbaum und Frank Horch ©DVF/BorbélyHansen

Planungs- und Genehmigungsverfahren für Verkehrsvorhaben dauern deutlich zu lange. Mittlerweile haben die umweltrechtlichen Regelungen, Einspruchsmöglichkeiten und Entscheidungskompetenzen zu einer fast unüberschaubaren Komplexität geführt. Wir brauchen dringend eine Vereinfachung dieser Prozesse", so Senator Frank Horch, Präses der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, Freie und Hansestadt Hamburg und Vorsitzender der Verkehrsministerkonferenz, beim Austausch mit dem Präsidium des DVF.

Auch Dr. Ulrich Nußbaum, DVF-Präsidiumsvorsitzender, sprach sich für eine Planungsbeschleunigung bei Bauvorhaben aus: „Es gibt bereits einen Bericht des vom Bundesverkehrsministerium initiierten Innovationsforum Planungs­beschleunigung mit guten Vorschlägen. Jetzt müssen diese vorgeschlagenen 12 Maßnahmenbündel in Gesetze und Verwaltungsvorschriften umgesetzt werden."

Das Deutsche Verkehrsforum ist die einzige verkehrsträgerübergreifende Wirtschaftsvereinigung in Europa. Unsere rund 170 Mitgliedsunternehmen wollen die Verkehrsbedingungen verbessern sowie die Mobilität in Deutschland und Europa sichern.

zur Liste der Hintergrundbeiträge